Kendoka Kassel e.V.

Kendoka Kassel e.V. ist der einzige Nordhessische Kondoverein und Mitglied des Hessischen Kendo Verband e.V. (HKenV). Der Verein wurde am 29.07.1997 gegründet und ist somit mehr als 20 Jahre alt.

Unsere Mitglieder sind eine Mischung aus allen Bereichen der Gesellschaft. Uns ist es wichtig,  dass wir uns auf menschlicher und gleichberechtigter Ebene begegnen. Den Respekt vor einander zu leben und uns von der Persönlichkeit unseres Gegenüber inspirieren und bereichern zu lassen. Ob im Training, bei Wettkämpfen oder auch bei gemeinschaftlichen Unternehmungen: Der japanische Ausspruch “onegai shimasu” (bitte lehre mich / bitte kümmere dich um mich) ist unser Credo und wird von allen Mitgliedern gelebt.

Solltest du Interesse haben, dich unserer Gemeinschaft anzuschließen oder einfach nur mal in das Prinzip Kendo hineinzuschnuppern, dann laden wir dich herzlich ein. Schau doch einfach mal hier, wann und wo du zu uns kommen kannst.

Unser Logo

Form

Das Logo unseres Vereins stilisiert die Metallstreben vor dem Gesicht des Kämpfers (Mengane). Der Helm (Men) des Kendoka ist der wohl prägendste Teil der Rüstung (Bogu) und steht oft sinnbildlich für den Sport ansich. Den Teil des Helms als Logo zu wählen, der die Sicht und das Erkennen des Kämpfers ermöglicht, greigft konsequent unser Credo “onegai shimazu” auf.

Linienführung

Die Linien sind bewusst dynamisch und geschwungen ausgeführt. Damit wird die Charakteristik der Bewegung des Schwertes (Shinai) aufgegriffen und repräsentiert den essentiellen Teil des Kendo, das Schlagen mit dem Schwert.

Farbe

Schon bei den alten Samurai wurde die Kleidung mittels des Naturfarbstoffs Indigo, welcher aus Pflanzen gewonnen wird, eingefärbt. Der charakteristische Blauton, welcher schon leicht ins Violett tendiert, wurde weniger aufgrund der optik, als wegen seiner blutstillenden und desinfizierender Eigenschaften verwendet. Auch heute noch, sind die traditionellen Uniformen beim Kendo (Kendogi und Hakama) in den meisten Fällen in diesem Blauton gefertigt, wenngleich der sehr teure Naturfarbstoff heute in der Regel durch künstliche Farbstoffe ersetz wird.