Training

Die Kendogemeinde in Kassel setzt sich aus zwei Institutionen zusammen: Zum einen ist das Training im Rahmen des Hochschulsports der Universität Kassel möglich, zum anderen kann man bei uns im Verein Kendoka Kassel e.V. trainieren.

Es gibt in beiden Fällen keine Altersbegrenzung oder Mindestgraduierung als Voraussetzung. Allerdings ist eine Teilnahme von unter 12-jährigen nur in Ausnahmefällen empfehlenswert.

Schnuppertraining

Interessierte können immer am ersten ferienfreien Mittwoch eines Monats (Schulferien Hessen beachten!) mit einem Schnuppertraining starten. Dazu braucht ihr erstmal nur

  • T-Shirt
  • Trainingshose
  • Aufmerksamkeit & Energie

Trainiert wird barfuss; Shinais/Bokken haben wir für euch dabei. Bei Gefallen kann dann in der Folgewoche weiter mittrainiert werden. Nach insgesamt drei Trainingseinheiten müsst ihr dann allerdings unserem Verein beitreten, um weiter mitmachen zu dürfen. Das Formular zum Beitritt findet ihr unter Downloads (Link zu den Downloads).

Beiträge und Gebühren

Sobald ihr fest dabei seid, fallen neben dem Mitgliedsbeitrag einmalige Gebühren für euren Kendopass an, der euch als Mitglied der Dachverbände ausweist und ein international gültiger Nachweis für bestandene Prüfungen und Turniererfolge ist. In diesen Pass wird neben eurem Passbild jährlich eine Marke geklebt, welche ein Nachweis für eure aktiven Trainingsjahre ist. Diese so genannte Jahressichtmarke zahlt ihr im Eintrittsjahr einmalig selbst, in den Folgejahren übernimmt der Verein die Kosten für euch. Das Geld dafür bekommen übrigens nicht wir, sondern der Hessische Kendoverband HKenV, der uns mit Lehrgängen und Turnieren versorgt.

Das sind die aktuellen Kosten im Einzelnen:

  • SchülerInnen bis zum vollendeten 15. Lebensjahr 6,- Euro/Monat
  • SchülerInnen ab dem 16.Lebensjahr, Studierende, Auszubildende, Wehrdienstleistende, FSJler, Erwerbslose
    9,20 Euro/Monat
  • erwerbstätige Erwachsene 12,80 Euro/Monat
  • Kendopass 25 Euro/einmalig im Eintrittsjahr
  • Jahressichtmarke 32,50 Euro/einmalig im Eintrittsjahr

Was dann nach und nach auf euch zukommt in Sachen Kleidung, Rüstung und Schwerter – in den ersten Wochen genügen T-Shirt und Trainingshose –  findet ihr unter Ausrüstung.

Das Training im Hochschulsport ist auch ohne eine Mitgliedschaft möglich, erfordert allerdings eine ggf. kostenpflichtige Anmeldung zum Hochschulsport der Universität Kassel.


Übungsleiter

Ivan Dorenburg (3. Dan Kendo)


Kendo im Verein

Bitte rechtzeitig eintreffen, zu den angegebenen Startzeiten bitte umgezogen und ggf. mit einwandfrei gepflegter Ausrüstung in der Halle erscheinen.

Mittwochs

18:15 – 19:15 Uhr Anfängertraining (1. Mittwoch im Monat: Schnuppertraining)

19:15 – 20:15 Uhr Fortgeschrittenen-Training  mit und ohne Rüstung (jeden 2. Mittwoch Kihon-Kata)

20:15 – 21:15 Uhr Training Rüstungsträger

Freitags

19:30 – 21:00 Uhr Training Fortgeschrittene und Rüstungsträger (jeden 2. Freitag bis 20:15 Uhr Nihon-Kata)

ACHTUNG: In den hessischen Schulferien ist die Halle prinzipiell geschlossen und das Training fällt aus. In den Sommerferien startet das Training jedoch bereits nach 3 Ferienwochen wieder.

Ort:
Halle der Heinrich-Steul-Schule
Forstbachweg 16
Kassel – Bettenhausen
(Tram Linie 4 oder 8 bis Haltestelle “Lindenberg”)

KARTENANSICHT


Kendo im allgemeinen Hochschulsport der Universität Kassel

Freitags 18:15 – 19:30 Uhr

Ort:
Sporthalle am Auestadion
Halle 6
Damaschkestraße 25
(Tram Linie 5 oder 6 bis Haltestelle “Auestadion”)

KARTENANSICHT

In der vorlesungsfreien Zeit ändern sich u.U. die Trainingszeiten. Die aktuellen Zeiten sind hier zu finden.